Sie sind hier: Mitglieder & kommunale Allianz > Mitglieder > Stadt Hohenberg
DeutschEnglishFrancais
26.9.2017 : 23:46 : +0200

Direktlinks Hohenberg


Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterStadt Hohenberg

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterTourismus

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWirtschaft

Stadt Hohenberg


Wappen Stadt Hohenberg

 

 




Inmitten einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft am östlichen Rand des
Fichtelgebirges liegt das alte Sechsämterstädtchen Hohenberg a. d. Eger.

Eine trutzige, turmbewehrte Markgrafenburg, erstmals im Jahre 1222 erwähnt,
prägt das Stadtbild. Die Burg gilt als die besterhaltene Wehranlage des Fichtelgebirges.
Einst stand auf der Burg die Wiege der nordbayerischen Porzellanindustrie.
Carl Magnus Hutschenreuther gründete hier 1814 die erste Porzellanfabrik.

In den wehrhaften Mauern der alten Burg hat das Sudetendeutsche Sozial-
und Bildungswerk im Jahre 1955 eine Jugendherberge und ein Schullandheim eingerichtet. In der Burganlage befindet sich außerdem die ökologische Bildungsstätte.

Der Wanderübergang an der malerisch im Tal der Eger gelegenen Hammermühle verbindet Hohenberg mit unserer alten Nachbargemeinde Liebenstein, der ehemaligen freien Reichsstadt Eger, dem weltbekannten Kurort Franzensbad, dem Egerstausee und vielen anderen ebenso sehenswerten Zielen.

www.stadt-hohenberg.de Link zur Internetseite der Stadt Hohenberg